TSV Amshausen gegen TuS Dornberg 1:3

10.10.2011 17:58

 

Die ersten Meisterschaftpunkte sind im Sack.

 

Wir haben unser 1. Meisterschaftsspiel gegen Amshausen auswärts angetreten. Die Jungs kannten den Gegner die wir im Pokalspiel zu hause mit 3:0 nach hause schickten. Eine Woche später haben wir wieder gegen Amshausen in der Meisterschaft antreten müssen. Die Brisanz war, wie werden sie sich gegen uns einstellen und bei sich zu hause spielen?

Wir hatten die Erkenntnis gewonnen, dass wir in Amshausen anders auftreten mussten um die Punkte zu holen.

Wir waren recht Offensiv aufgestellt und mussten ein schnelles Tor erzielen. Das tat auch unser Spieler Erblin, der die Chance zum Anfang des Spieles nutzte. Kurz darauf schlug der zweite Stürmer Philip zu, der mit einem schönen Alleingang von Siar aus der rechten Seite bedient wurde.

 

Siar ist von der Mittellinie bis zum Torauslinie durchgelaufen und hat mit einer wunderschönen Flanke den mitlaufenden Philip bedient, der aus dem Hinterhalt in den 5-Meter-Raum rein stürmte und nur noch den Fuß hinhalten brauchte. Zur Halbzeit stand es 0:2 für uns. Nach der Halbzeit haben wir unser dominantes Spiel weiter fortgeführt. Leider wurden wir durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr überrascht und der Anschlusstreffer der Heimmannschaft wurde erzielt.

 

Gegen Mitte der 2. Halbzeit wurde es noch einmal spannend, denn da schlug unser Philip mit einem super Heber über den gegnerischen Torwart zum zweiten mal zu. Zum richtigen Zeitpunkt wurde der Gegner in die Knie gezwungen. Im letzten Drittel des Spieles gab es noch einige gute Torchancen die wir leider nicht nutzen konnten. Das Spiel endete mit 1:3 für uns.

 

Fazit: Zu viele ausgelassene Torchancen, zu wenig gestochene Steilpässe, zu leicht verlorene

Zweikämpfe und verloren gegangene Übersicht.

 

Lob: Trotz der vielen Fehler haben wir den Gegner voll im Griff gehabt.

 

Liebe Grüße

Aksen