Spiele am 03.12, B-Jugend feiert vorläufige Herbstmeisterschaft, C2 holt ersten Saisonsieg

08.12.2016 13:09

Am 03.12.2016 waren auch wieder viele Dornberger Jugendteams auf den Plätzen der Region unterwegs. Nicht so die F-Jugenden und Mini-Kicker, die die Hinrunde bereits beendet haben und sich schon auf die ersten Hallenturniere vorbereiten können.

In der BIPA-Sportarena empfingen die E1-Junioren die U10 des DSC Arminia Bielefeld. Die Arminen konnten die beiden letzten Partien mit über 20 Toren Differenz für sich entscheiden. Gleichzeitig war das Spiel auch ein Wiedersehen, da der Arminenkapitän im letzten Jahr noch die Fußballschuhe für die Dornberger F1 schnürte. Die Dornberger (auch mit immerhin zwei Jungjahrgängen) zogen sich mit einem 2:10 durchaus achtbar aus der Affäre.

Ergebnistechnisch besser lief es für die E2. Beim TuRa 06 Bielefeld konnte auf Asche ein 3:0 Auswärtserfolg gefeiert werden. Die D2 erreichte zu Hause gegen den Spvg Steinhagen II ein 3:3. Die D1-Junioren erzielten das selbe Ergebnis am selben Ort gegen den TuS 08 Senne I.

Besonders erfreulich war das Wochenende für die C2. Langsam scheint sich das junge Team von Trainer Mihail Yanev auf das Großfeld einzustellen und nach bereits zwei Unentschieden konnte am Wochenende der erste Saisonsieg mit einem 1:0 gegen die C-Juniorinnen des DSC Arminia Bielefeld gefeiert werden.

Einen kleinen Rückschlag musste hingegen die C1 auswärts beim SC Halle hinnehmen und sich mit 6:3 geschlagen geben. Das Team von Dirk Buddenberg belegt aber noch immer einen sehr guten 4. Platz in der Kreisliga A. Lediglich der bisher verlustpunktfreie Spitzenreiter der JSG Peckeloh/Oesterweg ist dem Rest der Liga bereits enteilt.

Die B-Junioren hingegen konnten mit einem 8:0 Erfolg gegen den TuS Jöllenbeck II die Tabellenspitze verteidigen und belegen so zum Ende der Hinrunde den Platz an der Sonne in der Kreisliga B Staffel 1. Allerdings steht das Spiel gegen den FC Türk Sport Bielefeld noch aus, da der Gegner nicht antreten konnte. Wann das Spiel nachgeholt wird, steht noch nicht fest. So ist die Herbstmeisterschaft bei einem Punkt Vorsprung nur vorläufig.

Die A-Junioren, die am Wochenende nicht im Einsatz waren, griffen am gestrigen Mittwoch wieder ins Ligageschehen ein. Mit einem 4:3 Erfolg gegen den TuS Brake Bielefeld konnte das Team von George Manolis den Anschluss an die Tabellenspitze wieder herstellen.