Fazit der Hallensaison

25.02.2013 13:43

Während der Sportplatz fleißig zuschneit, gehen an diesem Wochenende die letzten Hallenturniere mit Dornberger Beteiligung zu Ende. Was wurde dieses Jahr erreicht? Zunächst konnten mit den Mini-Kickern, der F-Jugend und der E-Jugend alle drei unteren Dornberger Mannschaften die Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaften erreichen und die F-Junioren sogar die Endrunde. Auf den ersten Blick mag dies ein Rückschritt zu letztem Jahr bedeuten, wo immerhin mit den D-Junioren und den B-Junioren zwei Mannschaften die Endrunde erreichen konnten. Auf den zweiten Blick überzeugt die Dornberger Jugendarbeit im Bereich des Kinderfußballs und macht Hoffnung, dass dieser Grundstein eine Basis für eine erfolgreiche Dornberger Jugendarbeit in den nächsten Jahren bildet.

Weiterhin konnten unsere F1-Junioren beim Hallenturnier des TuS Eintracht auch den Bielefelder Hallenstadtmeister und viele Finalisten schlagen und wurde erst im Finale vom SC Verl gestoppt. Die F2-Junioren überzeugen neben einem guten pädagogischen Konzept ebenfalls mit einem Turniersieg in Schildesche. Die Berichte zu den beiden Turnieren können Sie auf den entsprechenden Mannschaftsseiten lesen. Die aktivste Mannschaft diesen Winter war unsere E2 dicht gefolgt von den Mini-Kickern und der F1. Die oberen Jugendmannschaften spielten bis auf die HKM kaum Turniere, sodass es hier auch nicht viel zu berichten gibt.

Sie konzentrieren sich, wie jetzt auch die unteren Jugendmannschaften, auf eine hoffentlich erfolgreiche und mit Spaß begleitete Rückrunde. Zumindest wenn es denn mal irgendwann aufhört zu schneien...