F1 holt den Turniersieg beim TuS Brake

11.02.2017 16:18

Am Samstag konnte die Dornberger F1 den nächsten Turniersieg feiern. Während draußen viele Plätze nicht bespielbar sind und sich die Vorbereitung schwierig gestaltet, sind die Mannschaften noch in der Halle unterwegs. Und das, wie im Fall der F1, durchaus erfolgreich!

Nach einer durchwachsenen Vorrunde mit einem klaren 3:0 Sieg gegen Häger, einem 0:0 gegen Heepen und einem unglücklich verlorenen letzten Gruppenspiel gegen Altenhagen 0:1 zogen die Dornberger als 2. der Gruppenphase in das Halbfinale ein. Dort trafen sie auf den Gastgeber TuS Brake, der bisher in diesem Turnier sehr stark aufgetreten war. Die Dornberger zeigten ein sehr gutes Spiel, das mit einem 0:0 endete. Im 7m Schießen sollte die Entscheidung fallen. Mit zwei getroffenen und 2 gehaltenen Bällen war das 7m Schießen sehr schnell für Dornberg entschieden und der Weg ins Finale geebnet. Dort haben die Dornberger die Chance die Chance zur Revanche gegen Altenhagen bekommen. Sie zeigten ein hervorragendes Spiel und waren mit einem 1:0 am Ende die verdienten Sieger des Turniers.