Erfolgreicher Samstag für Dornberger Jugendteams

12.03.2016 19:54

An diesem Samstag konnten sich einige Mannschaften über überzeugende Leistungen freuen. Den Anfang am Samstag machten allerdings - gänzlich ohne Ergebnisdruck - die F1-Junioren, die in einer ersten kleinen Spielrunde gegen den TuS Jöllenbeck und den SV Häger erste Frischluft nach der Hallensaison schnuppern konnten.

Um 12:00 Uhr spielten zudem die D1 und die D2 parallel beim TuS Eintracht. Während sich die D2 knapp mit 3:2 gegen Eintracht III durchsetzen konnte und so weiterhin den zweiten Tabellenplatz in der Kreisliga B innehaben, siegte die D1 mit ansehnlichem Fußball klar mit 10:0. Die Mannschaft von Dirk Buddenberg belegt so weiterhin den ersten Tabellenplatz in der Kreisliga A Staffel 1. Allerdings haben sowohl Senne als auch Halle noch einige Nachholspiele und können die Dornberger wieder überholen (sofern die Spiele denn gewonnen werden...). Die D3-Junioren verloren hingegen - unterstützt von vielen Spielern der E2 - mit 0:5 gegen den VfL Ummeln.

Erfolgreicher waren da die E1-Junioren im Derby gegen den VfR Wellensiek. Gegen den Ortsnachbarn konnte mit 3:1 gewonnen werden.

Den C1-Junioren gelangen in der heimischen BIPA-Sportarena gegen den TuS Jöllenbeck ganz wichtige Punkte im Kampf um Platz 2. Nur bei einem Sieg hätten sich die Jöllenbecker an dem Dornberger Team vorbei auf den zweiten Tabellenrang schieben können. Die Dornberger legten aber gleich gut los und spielten eine furiose erste Halbzeit. Jöllenbeck kam gegen den hohen Gegnerdruck überhaupt nicht ins Spiel und Dornberg führte verdient mit 3:0 zur Halbzeit. Direkt nach der Halbzeit konnte das 4:0 und damit die Vorentscheidung erzielt werden. Nach einem berechtigtem Foulelfmeter und dem daraus resultierenden 5:0 schaltete Dornberg - auch konditionell bedingt - zwei Gänge zurück und Jöllenbeck gelang noch ein Treffer.

Für fast alle Mannschaften beginnt nun zunächst eine durch die Osterferien bedingten Spielpause. Die E1 ist am Montag noch einmal gegen Quelle im Einsatz. Die C2, die am Samstag nicht antreten konnte, spielt am Donnerstag gegen den SV Häger.