D1 | VfL Schildesche : TuS Dornberg 2:8

01.03.2014 18:45

Mit einem überzeugenden 8:2 Sieg gegen den VfL Schildesche wussten unsere D1-Junioren die mitgereisten Eltern zu begeistern. Nach verkorkster Anfangsphase und 0:1 Rückstand gewann die Mannschaft nach Freistoßtor von Ibi aus 30 Metern immer mehr Ballhoheit im Mittelfeld und konnte durch konsequentes Pressing den Gegner zu Fehlern und unbedachten Abspielen zwingen, sodass wir zu Halbzeit mit 4:1 vorne lagen. In der zweiten Halbzeit schossen wir schnell das fünfte Tor und kamen letztendlich zu einem verdienten 8:2 Erfolg, den Jacob mit einigen Paraden festhielt. Vielen Dank an die Trainer von Schildesche und insbesondere Andre Radde für die Übernahme des Schiedsrichters und die nette Atmosphäre um und auf dem Sportplatz.

Im Gegensatz zum Spiel gegen Wellensiek nutzten die Jungs ihre Torchancen dieses Mal etwas konsequenter und spielten strukturierter . Vorallem werden die Trainingsinhalte immer besser in unser Spiel integriert, sodass zu einer technisch sehr starken Mannschaft auch immer mehr taktisch feine Elemente hinzukommen.

In der nächsten Woche geht es gegen den verlustpunktfreien Spitzenreiter aus Steinhagen. Unsere junge Mannschaft ist in diesem Spiel gegen die spielstarke, eingespielte und etwas ältere Truppe sicherlich nur Außenseiter. Morgen findet aber zunächst das letzte Hallenturnier der Saison, ausgerichtet von Tura 06 Bielefeld ab 15.30Uhr in der Sporthalle der Gesamtschule Stieghorst, statt.