25.05.2013 TuS Dornberg II – TuS 08 Senne 1 II

27.05.2013 08:06

Heute sollte uns gegen das seit einem Jahr verlustpunktfreie Team aus Senne ein Spiel auf Augenhöhe gelingen. Die Dornberger übernahmen gegen den Tabellenführer von Beginn an die Initiative und erwischten mit der 1:0-Fürung den besseren Start in die Partie. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich konnten wir aber durch zwei sehr schön heraus gespielte Treffer mit 3:1 in Führung gehen. In dieser Phase hatten wir den Gegner sehr gut im Griff und konnten oftmals unser volles spielerisches Potenzial abrufen. Allerdings gelang den Sennern noch vor der Pause der 2:3 Anschlusstreffer. Nach Wiederanpfiff drückte Senne mit ihren technisch starken und schnellen Spielern mit Macht auf den Ausgleich und da wir uns zeitgleich einen kleinen Durchhänger leisteten fielen zwangsläufig zwei Tore für die Gäste und plötzlich lagen wir 3:4 hinten. Unsere Moral blieb aber ungebrochen und aus einer nun wieder stabileren Abwehr heraus konnten wir einige gute Gegenangriffe starten, die aber leider nicht zu einem Torerfolg führen sollten. Kurz vor Schluss mobilisierten unsere Jungs noch mal alle Kräfte und belagerten das Senner Tor regelrecht. In der vorletzten Minute gelang dann Anton mit einer Direktabnahme aus kurzer Distanz der viel umjubelte und völlig verdiente Ausgleich. Mit dem letzten Angriff der Partie hätten wir sogar fast noch den Siegtreffer erreicht, aber das wäre des Guten aber auch etwas zu viel gewesen.

Fazit: nach dem Heimsieg gegen den TuS Eintracht vor drei Wochen eine erneute Top-Leistung unserer Jungs gegen einen sehr starken Gegner. Damit sind wir endgültig in der Liga angekommen. Hoffentlich können wir diese Form auch beim Saisonabschluss in Brackwede am nächsten Wochenende noch einmal bestätigen, denn bisher war unsere Leistungskurve eher ein Auf und Ab.