21/04/12 TuS Brake : TuS Dornberg

21.04.2012 15:14

Ein Spiel zum Abhaken an diesem Wochenende für die Dornberger Jungs der E1. Das 2:2 war dann doch zu wenig für die eigenen Ansprüche der Jungs und das Spiel war leider größtenteils unansehnlich. Spielerische Highlights waren höchstens das 2:1 der Brakener sowie einige Dornberger Doppelpässe. Der Rest verfing sich in überhart geführten Zweikämpfen und stockendem Mittelfeldgeplänkel, wobei die Brakener über 50Minuten mehr Chancen hatten.

Das erste Tor war eigentlich bezeichnend für die gesamte Begegnung. Soufian war auf der linken Seite frei durch, wird von hinten gefoult und Ole verwandelt den fälligen Elfmeter zum 1:0. Die Chance auf eine Erhöhung unseres Torkontos verpassten wir bei einem Freistoß von Ibi nach einem Foul an Johann der frei durch war. Brake fand besser ins Spiel und konnte ausgleichen. Ein Sonntagsschuss ließ dem heute überragend haltenden Jacob keine Chance. Auch wenn er noch die Fingerspitzen am Ball hatte, passte der Ball genau unter die Latte. Mit 2:1 ging es in die Pause.

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich unspektakulär wie die erste. Mitte der zweiten Halbzeit gelang Nick der Ausgleich durch einen flachen Schuss in die Ecke und Jacob hielt hinten unseren Sieg fest.

Wir können uns über das Unentschieden nicht beklagen, war es doch am Ende glücklich für uns. Lediglich die Art und Weise des Spiels ist ärgerlich. Spielerisch hat keiner unserer Jungs einen Fortschritt gemacht, wenigstens wurden die Zweikämpfe angenommen und einige TrainerInnen an der Seitenlinie könnten sich ihrer Vorbildfunktion gerecht verhalten. Es ist und bleibt Kinderfußball, wo gewinnen und verlieren zweitrangig ist.

In der Hoffnung auf ein besseres Spiel gegen den Spitzenreiter aus Ubbedissen und das Testspiel gegen Wellensiek haken wir dieses Wochenende dann auch ab.