15/10/11 TuS Dornberg : TSV Amshausen

15.10.2011 16:52

An diesem sonnigen Oktobertag mussten die Dornberger Jungs nach den Niederlagen gegen Steinhagen und Versmold gegen Amshausen antreten. Die erste Halbzeit fand leider fast ausschließlich in der Hälfte der Dornberger statt, da die Amshausener geschickt beim Abschlag des Torhüters die Dornberger Spieler zustellten. Dornberg konnte sich kaum einmal befreien und hatte auch so gut wie keine Torchance in Hälfte eins. Auf der anderen Seite ergaben sich allerdings auch nicht so viele Torchancen wie man vom Spielanteil gedacht hätte. Jacob hielt stark und die Abwehr um Ole, Simon und Ibi stand gut, sodass erst ein Freistoß und das folgende Getümmel für die Amshausener Führung sorgte. Das zweite Tor fiel nach einem direkten Freistoß nach Abschlag über die Mittellinie.

In der Halbzeit musste nun eine Strategie gefunden werden, wie wir uns aus der eigene Hälfte befreien können. Auch nach Wiederanpfiff griff Amshausen früh an, entsprechend groß waren aber die Lücken, wenn dann der erste Angreifer überspielt war. Die neue taktische Anweisung noch nicht ganz verstanden, mussten wir noch zwei weitere Gegentore hinnehmen. Doch dann funktionierte das Spiel aus der Abwehr heraus immer besser und Nick erzielte unseren ersten Treffer. Allerdings gab es nun wieder zwei Rückschläge für uns, bis wir zur Schlussoffensive ansetzten. Nick traf noch zwei Mal und Soufian konnte ebenfalls noch ein Tor erzielen. Johann zeigte sich heute als überragender, uneigennütziger Vorlagengeber und bereitete gleich alle vier Dornberger Treffer vor. Am Ende mussten wir uns dann doch mit einem 4:6 zufrieden geben. Die Schlussphase macht allerdings Lust auf mehr Spiele nach den Herbstferien.