12/11/11 TuS Dornberg : TuS Eintracht Bielefeld

13.11.2011 21:42

Von Woche zu Woche werden wir besser. Gegen eine starke Mannschaft aus Eintracht waren wir ebenbürtig. Das erfreuliche an diesem Spiel: Ein jüngerer Jahrgang gegen einen jüngeren Jahrgang. Wir konnten früh in Führung gehen und stellten geschickt den Gegner bei deren Abschläge zu. Zur Hilfe kam uns, dass die Abschläge über die Mittellinie nicht erlaubt sind. Einmal den Ball am Mitspieler kombinierten die Gäste allerdings geschickt und konnten so den Ausgleich erzielen.

Wir schafften es gut über die Flügel zu spielen, scheiterten aber noch zu oft mit dem Pass in die Mitte. So spielten wir schöne Kombinationen und Einzelleistungen leider nicht konsequent vor dem Tor aus. Durch einen Freistoß auf Höhe der Mittellinie konnten wir wieder in Führung gehen. Diese Führung hielt allerdings leider nicht bis zur Pause und so sah es zur Halbzeit nach einer Punkteteilung nach 2 zu 2 Toren aus. In der zweiten Halbzeit legten wir gut los. Die Abwehr um Nick, Daniel und Louis stand gut und konnte den Ball immer wieder gewinnen. Vorne stachen unsere Stürmer und wir lagen nach kurzer Zeit mit 4 - 2 Toren vorne. Leider hielt diese Führung nicht. Als sich Eintracht einmal von diesem Rückstand erholt hatte, lief bei ihnen der Ball wieder besser.

Erleichtert wurden ihre Kombinationen mit der nachlassenden Konzentration der Dornberger. Mit dem Zwei-Tore Vorsprung hatten sich die Jungs schon zu sicher gefühlt und vernachlässigten die Arbeit nach hinten. Am Ende stand es dann doch 5:4 für Eintracht. Was bleibt ist über einen langen Zeitraum gute Leistung der Jungs und eine erneute Leistungssteigerung zum Spiel in Steinhagen. Da sind die drei Punkte dann auch erst einmal egal. Die können wir dann hoffentlich gegen Amshausen am nächsten Samstag einfahren.